KRONGAARD Webcast Data Science & KI im Alltag
  • Dr. Christoph Euler und Dr. Peter Bewerunge im Live-Webcast
  • Was ist Data Science überhaupt?
  • Was brauchen Kunden und wie können unsere Experten Ihnen helfen, KI alltäglich zu machen?

Jetzt kostenfrei anmelden

Wann sollte man als Unternehmen einen selbständigen Experten einsetzen?

Wann sollte man als Unternehmen einen selbständigen Experten einsetzen?

Früher wurden selbständige Experten als "Feuerwehr" in die Unternehmen gerufen, wenn es gebrannt hat. Projekte mussten schnell umgesetzt werden, Mitarbeiter fielen aus – in solchen Fällen wurden Experten gerne als flexible Problemlöser eingesetzt.

Heute ist es nicht mehr ausschließlich so und die Beweggründe, sich als Unternehmen für den Einsatz eines selbständigen Experten zu entscheiden, haben sich geändert. Unternehmen planen Projekte gezielt mit Selbständigen, um deren fachliches Know-how und externe Sichtweisen in ihre Teams zu holen. Die Projektverantwortlichen haben erkannt, dass sie den externen Wissensaustausch brauchen, um zum Beispiel die digitale Transformation erfolgreich vorwärts zu bringen und die notwendigen Strukturen dafür zu schaffen.

Ein entscheidender Faktor, wann Unternehmen einen selbständigen Experten einsetzen, ist der notwendige Blick von außen, der einen echten Mehrwert bietet. Denn nur so bringen Unternehmen auch ihre festangestellten Mitarbeiter auf ein neues Level.             

Der Trend Freiberufler in Projekten einzusetzen, ist nicht mehr aufzuhalten und wird so zu einem Muss, wenn man in der deutschen Wirtschaft weiterhin bestehen möchte.

Flexibilität ist hier eines der wichtigsten Stichworte: Unternehmen möchten unkompliziert und schnell auf Know-how und Arbeitsleistung zugreifen können.

Gerade bei IT-Projekten ist das externe Spezialwissen gefragt. Für die Unternehmen bringt das einen großen Vorteil: Sie können die Freiberufler passgenau und nachhaltig in Projekten einsetzen,

Aber wann ist ein selbständiger Experte sinnvoll?

  • Wenn Sie für bestimmte Projekte zusätzliches Personal bzw. Know-how benötigen.
    Ein selbständiger Experte nimmt für eine begrenzte Zeit eine vitale Rolle in einem Projekt ein. So lassen sich Projekte umfassend realisieren und Kunden können rundum betreut werden.
     
  • Wenn gezielt eine „Zweite Meinung“ wichtig ist.
    Viele Unternehmen schätzen die Unabhängigkeit selbständiger Spezialisten. Ob Auswahl von Software oder Prozessdefinition, ein Externer ist unabhängig, urteilt auf der Grundlage seiner Erfahrungen und ist an „politischen“ Entscheidungen im Unternehmen nicht beteiligt.
     
  • Wenn intern ein Experte temporär ausfällt.
    Wenn ein hochqualifizierter Experte oder eine Führungskraft im Unternehmen für eine Zeit ausfällt, ist die Lücke oft schwer zu schließen. Interim-Spezialisten & -Manager können helfen, diese Zeit zu überbrücken. Sie übernehmen konkret definierte, anspruchsvolle Aufgaben und helfen so, schwierige Zeiten zu meistern.
     

Die KRONGAARD AG unterstützt Sie schnell und zuverlässig bei der Suche nach dem passenden selbständigen Spezialisten für Ihr Projekt. Sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Kontakt

Anrede:

* Pflichtfelder